Neu im mumok – Das Tier in Dir.

Herman Prigann Begegnung, 1978, Öl auf Leinwand, 150 x 160 x 2 cm
mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien erworben 1982, © Bildrecht Wien, 2022 

Das Tier in Dir – Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung

Die vom Dorotheum unterstützte Ausstellung beschäftigt sich mit der mumok Sammlung die knapp fünfhundert Werke zählt, die mit Tieren zu tun haben. Das wirft die Frage auf, was für ein Zoo eigentlich das Museum ist? Was wird hier wie dort verwahrt, beforscht und zur Schau gestellt, um die „Freiheit der Kunst“ und das „wild life“ zu schützen? Und in wessen Interesse?

Cagnaccio di San Pietro Zoologia, 1928, Öl auf Leinwand, 85 x 106 cm, mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, erworben 1977

Das Tier in Dir nutzt die populäre Anziehungskraft von Tieren, um über die Natur von Sex, Hunger und Zuneigung nachzudenken sowie über Familien- und Geschlechterbeziehungen, Sozialisation und Domestizierung und nicht zuletzt über die andauernde Wirkung von Kolonialgeschichte. Wer nimmt wen an die Kandare? Wer stutzt wem die Flügel? Wer krault wem den Bauch?

VALIE EXPORT, Aus der Mappe der Hundigkeit, 1968 (2003), S/W Fotografie, 80 x 121 cm, mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Schenkung aus Privatbesitz, 2005, ©VALIE EXPORT/Bildrecht

In der Ausstellung geht es somit weniger um Tiere denn um Körper, die sich bewegen oder stillstehen, liegen oder stehen, sich ducken oder kriechen. Das Tier als Motiv dient als Ausgangspunkt, um zu einem materialistischen Verständnis von Kunst und Leben zu gelangen. In der westlichen Welt ist „taming and framing“ das, was wir tun, um unser Territorium zu markieren und unsere Subjektivität zu behaupten.

Kuratiert von Manuela Ammer und Ulrike Müller

Ursula Puppe, 1970 Verschiedene Materialien, 165 x 70 x 60 cm, mumok - Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, ehemals Sammlung Hahn, Köln erworben 1978, © Museum

Das Tier in Dir

Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung

22. September 2022 bis 26. Februar 2023

MUMOK
Museumsplatz 1, A-1070 Wien

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive