VIENNA ART WEEK 2019

MAKING TRUTH
Kunst und Wahrheit

Alljährlich im November bieten Wiens Museen, Ausstellungshäuser, Galerien, Universitäten und die freie Szene vielfältige Einblicke in das vitale Kunstschaffen der Stadt. Dorotheum myART MAGAZINE im Gespräch mit Robert Punkenhofer, dem künstlerischen Leiter, der heuer von 15. bis 22. November stattfindenden VIENNA ART WEEK.
EVICTIONS COUNTER, Helga de Alvear Gallery. Madrid, Spain. May 2019,Photograph by Joaquín Cortés, Courtesy of Helga de Alvear Gallery and Santiago Sierra Studio

2019 steht die VIENNA ART WEEK unter dem Motto „MAKING TRUTH“. Was kann die Kunst zur Suche nach der Wahrheit beitragen?
In Zeiten von Fake News ist Wahrheitsfindung weder den Medien noch der Politik zu überlassen. Es sind aber auch nicht mehr nur die klassischen Wahrredner, die Philosophen und Prediger, die uns zur Erkenntnis führen. Letztlich geht es um das Konstruieren einer individuellen Wahrheit. Gerade die Künstlerinnen und Künstler haben einen subtileren Zugang dazu, die Wahrheit darzustellen. Unsere Aufforderung „Machen wir es wahr“ zieht sich wie ein roter Faden durch die Kunstwoche.

Welche Programm-Highlights gilt es auf keinen Fall zu verpassen?
Da wir einen besonderen Fokus auf die Wiener Kunstproduktion legen, finden die Open Studio Days heuer erstmals zweitägig statt, und zwar am 16. und 17. November. Neu und in Wien in dieser Form einzigartig ist der Ausstellungsparcours „MAKING TRUTH“: Die Besucher erwarten kuratierte Ausstellungen in ausgewählten Ateliers zum genannten Thema. Ein weiterer Höhepunkt der Woche ist das „MAKING TRUTH“-Line-up am Freitag, 22. November. Spannende Persönlichkeiten – unter ihnen die Kunstschaffenden Santiago Sierra und Regina José Galindo, eine Vertreterin der Kunstaktivisten- Truppe Zentrum für Politische Schönheit oder auch der MIT-Professor Sinan Aral – überraschen mit ihren persönlichen Beiträgen zur Suche nach der Wahrheit. Eigentlich hält aber jeder Tag mehrere Highlights bereit: natürlich wieder große Ausstellungseröffnungen, Rundgänge, Talks und hochkarätige Podiumsdiskussionen, nicht zuletzt im Dorotheum, aber auch zahlreiche Möglichkeiten, weniger bekannte Seiten der Wiener Kunstwelt zu entdecken!

Einen umfassenden Programmüberblick bietet ab September die Webseite in neuem Design, die künftig ganzjährig als digitales Portal zur Wiener Kunstwelt zu
Verfügung stehen wird.

WWW.VIENNAARTWEEK.AT

INFORMATIONEN zur VIENNA ART WEEK

15. November 2019 bis 22. November 2019

Podiumsdiskussion im Dorotheum: Current Dynamics of the Global Art Market
Donnerstag, 21. November 2019, 17:00–18:00 Uhr, in englischer Sprache
Palais Dorotheum, Dorotheergasse 17, 1010 Wien

Erfahren Sie jetzt mehr über die VIENNA ART WEEK und lesen Sie unser neues myARTMAGAZINE!

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages