„Was schätzen Sie…?“ in Tirol

Dienstag, 20. September 2016, 20.15 Uhr, ORF III Kultur und Information

Zum Auftakt nach der Sommerpause geht die Kunst- und Antiquitätensendung „Was schätzen Sie …?“ weiter auf Bundesländer-Tour und präsentiert eine Folge direkt aus der Alpenregion Tirol, wo sich Ausgefallenes und Besonderes finden lässt …

„SOKO Kitzbühel“-Kommissarin und gebürtige Innsbruckerin Kristina Sprenger zeigt ein Madonnenbild im heimatlichen Elternhaus.

 

Kristina Sprenger lässt Kari Hohenlohe ermitteln! © ORF
Kristina Sprenger lässt Kari Hohenlohe ermitteln! © ORF

 

Ein gewöhnlicher „Garconniere-Schrank“, lässt sich mit ein paar wenigen Handgriffen zu einem ganzen Zimmer, bestehend aus Tisch, Bett und Waschtisch mit Spiegel umfunktionieren:

 

Verwandlungsmöbel der Superlative © ORF
Verwandlungsmöbel der Superlative © ORF

 

Ein Horn von einem ungarischen Grau- oder Steppenrind mit versilberten Edelverzierungen und geheimnisvollen Inschriften führt in die Tiroler Alpentäler.

 

Jodler mit Herzblut © ORF
Jodler mit Herzblut © ORF

 

Und ein Nachkomme der Khuen von Belasy, einem aus Südtirol stammenden Adelsgeschlecht, das bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, möchte ein Gemälde aus dem familiären Nachlass besprechen.

 

ein Gemälde, das das Jugendschloss des Aristokraten in Tschechien zeigt © ORF
ein Gemälde, das das Jugendschloss des Aristokraten in Tschechien zeigt © ORF

 

Tirol-Flair und Kunsthandwerk vom Feinsten.

 

Weitere Ausstrahlungstermine auf ORF III

Dienstag, 20. September 2016, 23.45 Uhr
Mittwoch, 21. September 2016, 3.15 Uhr und 6.15 Uhr
Donnerstag, 22. September 2016, 3.40 Uhr und 6.15 Uhr
Freitag, 23. September 2016, 6.15 Uhr
Samstag, 24. September 2016, 5.00 Uhr und 6.15 Uhr
Montag, 26. September 2016, 4.55 Uhr und 6.15 Uhr

Sie können die Sendung nach der Erstausstrahlung auch online ansehen!

 

Haben Sie etwas Altes oder Neues, etwas Seltenes oder allen Bekanntes, etwas dessen Wert Sie gerne schätzen lassen würden?
Schicken Sie Ihre Bewerbung mit Fotos des Gegenstandes bitte per E-Mail an: wasschaetzensie@orf.at

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages