Leopold Museum: Wien 1900

WIEN 1900. Aufbruch in die Moderne

Die umfassende, sich über drei Ebenen erstreckende Dauerausstellung präsentiert den Glanz und die Fülle künstlerischer und geistiger Errungenschaften einer Epoche, die geprägt war vom Aufbruch der Secessionisten bis hin zum Untergang der Monarchie und dem Tod herausragender Künstler der Wiener Moderne wie Gustav Klimt, Egon Schiele, Koloman Moser oder Otto Wagner im Jahr 1918.

Koloman Moser
KOLOMAN MOSER, Armlehnstuhl für das Sanatorium Purkersdorf, 1903 © Leopold Museum, Wien, Foto: Leopold Museum, Wien/Manfred Thumberger

Die Donaumetropole war um die Jahrhundertwende gleichermaßen die Hauptstadt des Hochadels und der liberalen Intellektuellen, der prachtvollen Ringstraße und endloser Armenviertel, des Antisemitismus und des Zionismus, des starren Konservatismus und der einsetzenden Moderne. Glanz und Elend, Traum und Wirklichkeit, Selbstauflösung und Neuaufbruch bezeichnen den ästhetischen Pluralismus und markieren das Wien jener Zeit als Versuchsstation und Ideenlaboratorium – und damit als zentralen Motor einer turbulenten Erneuerungsbewegung. In diesem heterogenen Milieu – Arnold Schönberg sprach von der „Emanzipation der Dissonanz“ – fand jene einzigartige Verdichtung an Kulturleistungen statt, die uns heute von Wien um 1900 als einem Quellgrund der Moderne sprechen lässt. Der Aufbruch fand in den unterschiedlichsten Disziplinen statt, von der Malerei und den grafischen Künsten, über Literatur, Musik, Theater, Tanz und Architektur bis hin zu Medizin, Psychologie, Philosophie, Rechtslehre und Ökonomie.

Koller-Pinell
BRONCIA KOLLER-PINELL, Sitzende (Marietta), 1907 © Sammlung Eisenberger, Wien, Foto: Leopold Museum, Wien/Manfred Thumberger

Die vom Dorotheum unterstützte Ausstellung präsentiert die Meisterwerke aus der Sammlung des Leopold Museum neu und stellt ihnen nationale und internationale Dauerleihgaben gegenüber. So gelingt es, das Fluidum jener pulsierenden Zeit in all ihren Gegensätzlichkeiten darzustellen.

Lesen Sie hier mehr über die kommende Ausstellung im Leopold Museum!
No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages