BelliSSSSima: Bulgaris PaSSSSion für Mode

Psssst! Verleitet Sie die Bulgari Schlangenuhr aus den 1960er Jahren dazu, Schlangenbeschwörer zu werden? Erweckt das listige Schlangendesign Ihre Leidenschaft für Mode aus dem Winterschlaf und bringt Sie dazu, Ihre Hemmungen abzuwerfen und geradewegs in die Ekstase zu gleiten?

Die Pracht des Schlangen-Designs

Dann könnte die Ausstellung „Bellissima: Italy and High Fashion 1945–1968“, im NSU Art Museum in Fort Lauderdale, Florida, für Sie von Interesse sein. Die Ausstellung ergründet die kreative Epoche zwischen 1945–1968 in Italien, welche ausschlaggebend für Italiens High Fashion (alta moda) war und sich über alle künstlerischen Sparten ausbreitete.

Die Presseaussendung des NSU setzt diese bedeutende Kollision der künstlerischen Fachgebiete perfekt in Kontext:

„Dieser Zeitpunkt in der italienischen Geschichte bildet die Grundlage für die Zukunft der Mode und des Modebewusstseins in Italien und die Ausstellung verfolgt die Anfänge innerhalb des sozialen und kulturellen Kontextes.“ erklärt Stefano Tonchi. „Die High Fashion dieser Zeit verankerte eine starke Wahrnehmung von Realität: Die luxuriösen Kreationen waren trotzdem praktikabel; wertvoll bestickte Textilien die dennoch eine gewisse Schlichtheit aufwiesen; kurze Cocktailkleider, die Bewegung ermöglichten; und warme ausladende Mäntel begleitet von übergroßen Handtaschen. Dieses Bewusstsein für Realität schuf die Gelegenheit eines Modesystems, welches wirklich den Kunden diente, mit Kleidungsstücken die für das Leben der modernen Frau designt waren.

Blossss ein Zufall?

Die Ausstellung „Bellissima: Italy and High Fashion 1945–1968“ wird von Bulgari gesponsert, worin unter vielen exquisiten Objekten auch die Bulgari Serpenti Damenschmuckuhr zur Schau gestellt wird. Die Ausstellung ist ab 19. Juni 2016 zu besichtigen. Zufälligerweise, stellt bloß zwei Wochen vor der Ausstellungseröffnung, dasselbe Uhrenmodell eines der Highlights der Dorotheum Juwelen Auktion dar.

Zur Freude von Schlangenbegeisterten Schmucksammlern und Liebhabern italienischen Designs gelangen in der Auktion mit zwei weiteren Bulgari Schlangen insgesamt elf atemberaubende Bulgari Schmuckstücke zur Versteigerung.

Gleitende Augen

Was soll man nun zuerst besuchen – die Ausstellung oder die Auktion? Diese Frage müssen Sie sich selbst beantworten, doch empfehlen wir Ihnen keines von beidem zu verpassen!

Während Sie sich noch entscheiden, lassen Sie Ihren Blick doch durch den Juwelen-Auktion Online Katalog gleiten, mit über 200 Schmuckstücken von Bulgari, Cartier und vielen anderen Kult-Marken.

Auktion: Juwelen

Wann: 2. Juni 2016, 14 Uhr

Wo: Palais Dorotheum

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages