Aufgetischt im KHM: Vortrag über höfische Tischkultur

Wir freuen uns, Sie zur nächsten Veranstaltung der Reihe „Alte Meister im Gespräch“ ins KHM Wien einzuladen.

Am Montag, 11. April 2016 spricht die international gefragte Kuratorin, Forscherin und Lehrende Maureen Cassidy-Geiger im Rahmen der aktuellen Jubiläumsausstellung „Feste Feiern“ in Ihrem Vortrag: „The Arts of the Table: Edible and Inedible Aspects of Court Dining“ über festliche Tischkultur.

Mit einer Sonderausstellung zum Thema „Festkulturen“ feiert das Kunsthistorische Museum Wien momentan sein 125-Jahr-Jubiläum. Das Rahmenprogramm um die Ausstellung, die alle Sammlungen des Hauses vereint und verschiedene Aspekte europäischer Festkulturen beleuchtet, ist wie immer vielfältig. So freut sich das Dorotheum wieder die Vorträge des Veranstaltungsreigens „Alte Meister im Gespräch“ zu unterstützen.

Maureen Cassidy-Geiger

Maureen Cassidy-Geiger studierte Geschichte der angewandten Kunst am Wellesley College, Massachusetts und an der Parsons New School University, New York.
Sie ist eine international gefragte Kuratorin, Forscherin und Lehrende im Bereich der europäischen angewandten Kunst sowie deren Sammlungs- und Präsentationsgeschichte. Nach ihrer Tätigkeit für das Metropolitan Museum of Art, die Frick Collection und die Parsons School of Design (New York) hat sie als Beraterin für das RISD Museum, Rhode Island, dem Clark Art Institute, Williamstown, dem Harvard Art Museum, dem Fine Arts Museum San Francisco und dem Hallwyl Museum Stockholm gearbeitet. Maureen Cassidy-Geiger war von 1988-2008 Kuratorin der Arnhold Sammlung in New York und Gastkuratorin, Co-Autorin und Herausgeberin der preisgekrönten Ausstellung und des Kataloges Fragile Diplomacy: Meissen Porcelain for European Courts, ca. 1710-63 (Yale University Press, 2007). Ihr neuestes Buch, The Philip Johnson Glass House: An Architect in the Garden wurde kürzlich bei Skira/Rizzoli veröffentlicht.

Was? Wann? Wo?

Dr. Maureen Cassidy-Geiger:
The Arts of the Table: Edible and Inedible Aspects of Court Dining
Montag, 11. April 2016, 19 Uhr
Vortrag in englischer Sprache, die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung unter: altemeister@khm.at

Kunsthistorisches Museum Wien
Maria-Theresien-Platz | 1010 Wien
Treffpunkt: Kuppelhalle

 

Abbildung: Christoph Gandtner Tantalus
Innsbruck um 1580/1590, Ton, Zinnglasur, KHM, Kunstkammer

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages