Auktion Meisterzeichnungen: Bedeutende Zeichnungen aus der Sammlung Sestieri

Eine Auswahl bedeutender Zeichnungen aus der Sammlung des bekannten Kunsthistorikers Giancarlo Sestieri kommt am 6. November 2019 im Dorotheum zur Versteigerung.

Jusepe de Ribera (1591–1652) Studie eines Drachen, Feder in Braun auf Bütten, 16,5 x 24,8 cm Auktion Meisterzeichnungen, Druckgraphik bis 1900, Aquarelle und Miniaturen, 6. November 2019

Die Sammlung, deren Schwerpunkt auf der römischen und neapolitanischen Zeichnung des 17. und 18. Jahrhunderts liegt, spiegelt nicht nur Sestieris langjährige Forschungstätigkeit auf diesem Gebiet wider, sondern gewährt mit den vielfältig vertretenen ikonografischen Genres der Figuren­, Landschafts­ und Architekturzeichnung auch einen bedeutenden Einblick in das reiche künstlerische Schaffen jener Zeit.

Unter den Werken der neapolitanischen Schule ist besonders die Fantasiestudie eines Drachen von Jusepe de Ribera hervorzuheben. Mit dessen fledermausähnlichen Flügeln, dem langen Hals, dem geschwungenen, reptilienartigen Schwanz und den zwei Klauen knüpft Ribera an traditionelle Schilderungen dieser Figur in der europäischen Literatur und Populärkultur an; darin wird der Drache meist als Verkörperung Satans oder als Inkarnation des Bösen gedeutet.

Jakob van der Ulft zugeschrieben (1621–1689) Die neue Basilika von St. Peter in Rom, im Vordergrund ein Obelisk und zwei Figuren, Feder in Braun über schwarzer Kreide, grau laviert, auf Bütten, 26,3 x 38,7 cm Auktion Meisterzeichnungen,Druckgraphik bis 1900, Aquarelle und Miniaturen, 6. November 2019

Weitere bedeutende Zeichnungen der Sammlung stammen etwa von Salvator Rosa, Francesco Solimena, Domenico Gargiulo, Giuseppe Passeri, Antonio Cavalucci, Felice Giani, Filippo Falciatore und Astolfo Petrazzi. Der zweite Teil der Zeichnungen aus der Sammlung von Giancarlo Sestieri wird im Frühjahr 2020 im Dorotheum zur Auktion gelangen.

INFORMATIONEN zur AUKTION

Auktionsdatum: Auktion Meisterzeichnungen, Druckgraphik bis 1900, Aquarelle und Miniaturen, 6. November 2019, 14.00 Uhr

Auktionsort: Palais Dorotheum, Dorotheergasse 17, 1010 Wien

Besichtigung: 31. Oktober 2019 – 6. November 2019

Schauen Sie sich jetzt den Auktionskatalog an und lesen Sie unser neues myARTMAGAZINE!

No Comments Yet

Comments are closed




Auktions-Höhepunkte, Rekord-Preise und spannende Kunst-Geschichten. Mit dem Dorotheum Blog sind Sie immer am Puls des Auktionsgeschehens!


Archive
Languages